12. Oktober 2020, 08:25

Webinar: Sicherheit von Konferenzsoftware

Im Rahmen eines “digitalen Frühstücks” referiere ich für das DigiNet Südwestfalen am

03.11.2020, 8:30 Uhr auf meinem Konferenzserver
Thema: “Sicherheit von Konferenzsoftware”

und gebe Stakeholder und Entscheidern Orienterungshilfe zur Risikobewertung. Das ist eine geschlossene Veranstaltung, Anmeldungen bitte über Sonja Pfaff auf der Website des DiginetSWF.

Über das DigiNet Südwestfalen:

Anfang 2019 hat der Transferverbund Südwestfalen im Rahmen des Förderprojektes NRW.Innovationspartner damit begonnen, Dienstleister und Netzwerke, die im Bereich der Digitalisierung in Südwestfalen aktiv sind, aufzuspüren und diese zu einem offenen Netzwerk zu verbinden. Ziel ist das Kennenlernen untereinander, aber auch eine Erhöhung der Sichtbarkeit in der Region, damit Unternehmen schneller den passenden Lösungspartner finden oder auch junge IT-Talente ihren passenden Arbeitgeber.

Über Tomas Jakobs:

Jahrgang 1975, geboren in Plana in Tschechien. Aufgewachsen im Siegerland, studierte er an der Universität Siegen. Noch während des Studiums 1998 machte er sich mit individueller Softwareentwicklung und Beratung selbständig. Bis ca. 2004 war er zudem mit Lehraufträgen im Berufsbildungszentrum bbz der IHK Siegen sowie der TÜV-Akademie Rheinland aktiv. Als Spezialist für alles Digitale wird er immer dann gerufen, wenn Standardlösungen und ‑konzepte an Grenzen stoßen. Er verfügt über geballte Projekterfahrung seit über zwei Jahrzehnten mit Referenzen vom Zweiten Deutschen Fernsehen über namhafte Konzerne und mittelständische Unternehmen bis zu kleinen Ladengeschäften und Arztpraxen. In den vergangenen Jahren hat er Unternehmen von geschlossenen, proprietären zu offenen und freien Technologien migriert und geholfen, Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und IT-Ausgaben zu senken.

© 2020 Tomas Jakobs - Impressum und Datenschutzhinweis