11. Mai 2022, 07:30
Lesezeit: ca. 1 Min

Himbeere im Hintergrund

Visualisierungen, Live-Feeds von Überwachungskameras oder digitale Anzeigelösungen (eSignage) laufen meist auf klassischer PC-Hardware. Versteckt in Industrieschränken und geschützten Gehäusen wird viel Aufwand betrieben, wenn es häufig nur um die Darstellung einer einfachen Web-Anwendung geht. Hinzu kommen Lizenz- oder Cloud-Abos, die Unternehmen selten brauchen.

In der kommenden c’t Ausgabe 12/2022 ab dem 21. Mai zeige ich in einem 4-seitigen Praxis-Beitrag, wie kleine Raspi-Einplatinenrechner mit dem freien Debian und Firefox diese Aufgabe besser und wirtschaftlicher bewältigen.

Die abgebildeten Industrieschränke im Artikel kommen von einem Kunden aus dem Mittelstand, der das Potential freier Software nutzt und seine Kosten und Abhänigkeiten erheblich senken konnte.

Nächste c’t kaufen, lesen, nachbauen!

In diesem Sinne,
Tomas Jakobs

Preview auf ct-Artikel von Tomas Jakobs

© 2022 Tomas Jakobs - Impressum und Datenschutzhinweis