26. August 2020, 18:00

Fefe über das heutige Programmieren

Felix von Leitner (Fefe) hat in seinem jüngsten Beitrag1 auf Heise einen sehr guten Satz gesagt, der mir direkt aus der tiefsten Seele spricht: Programmieren ist in der Praxis eher ein Optimierungsproblem (was ist der geringste Aufwand, den ich treiben muss, damit der Kunde mir das abnimmt) als eine konstruktive Ingenieurskunst. Schlimmer noch: Wenn man einen Programmierer findet, der alles ordentlich machen will, dann ist der im Markt nicht konkurrenzfähig gegen die ganzen Abkürzungen der Pfuscher der Konkurrenz. Read more

© 2020 Tomas Jakobs - Impressum und Datenschutzhinweis